altar gross

ökumenischer Suppen- und Erlebnistag, Samstag 12. November 2016

Suppen- und Erlebnistag

Der Erlebnis- und Suppentag war ein Tag der guten Kontakte und der ökumenischen Verbundenheit. Zum ersten Mal begann der gemeinsame Anlass mit dem ökumenischen Gottesdienst in der reformierten Kirche Tal. Er stand unter dem Leitwort: Christen als Gewürze für die Gesellschaft. Am Schluss erhielten alle einen würzigen Tee, den Kinder zubereitet hatten. Dann traf sich die bunt gemischte Gästeschar in der Aula an den schön dekorierten Tischen. Das bewährte Küchenteam überraschte wieder mit einem feinen Menü, das von den charmanten Frauen des Frauenturnvereins serviert wurde. Die Frauen des Frauenvereins sorgten für ein feines Küchenbuffet mit Kaffee und aufgestellte Jugendliche von der Jugi Herrliberg boten verschiedenste Crêpes an. Am Verkaufsstand konnte man sich mit Produkten fürs Frühstücks-buffet eindecken. Das Kinderprogramm mit Schatzsuche und Postenlauf, von dem Cevi, den Konfirmanden und hilfsbereiten Eltern betreut, mit Bastelatelier und Kasperlitheater zogen kleine und auch grössere Kinder an. Herzlichen Dank allen 74 Helferinnen und Helfern (darunter 26 Jugendliche) für ihren grossen Einsatz. Wir dürfen je CHF 2600.00. an die beiden Projekte „spielzeit“ und „EinDollarBrille“ weitergeben.


Cyrilla Kauflin und Peter Vogt